Ausgetretene Pfade mutig verlassen

Topführungskräfte verlieren ihre Positionen mitunter rasch, und zwar aus den unterschiedlichsten Gründen. Nicht selten führen externe Entwicklungen wie die Übernahme durch einen Wettbewerber oder Investor, ein neuer CEO in der Holding oder Umbesetzungen im Aufsichts-/Verwaltungsrat zur Trennung. Und gelegentlich legen Topführungskräfte sehr selbstbewusst auf eigenen Wunsch ihr Mandat nieder, beispielsweise weil sie Grundsatzentscheidungen der Eigentümer nicht mittragen können oder wollen.

Hier kommen wir als erfahrene Experten ins Spiel. Wir erarbeiten mit Ihnen eine individuell zugeschnittene Strategie zur beruflichen Neuorientierung auf höherer und höchster Führungsebene mit den dazugehörigen Meilensteinen. Der Fokus liegt einerseits auf der Analysephase und Entwicklung des Maßnahmenkatalogs sowie darüber hinaus auf der Umsetzungsbegleitung, bis eine neue berufliche Perspektive erschlossen ist. Dabei setzen wir ihre herausgearbeiteten persönlichen Wünsche und Neigungen in ein gesundes Verhältnis mit der Struktur und den Chancen des Arbeitsmarkts im Topsegment.

Handwerklich legen wir sehr viel Wert auf Ihre überzeugende holistische Darstellung, die sich über alle Kanäle hinweg zu einem harmonischen Bild zusammenfügt – vom Digitalauftritt bis hin zu den traditionellen Unterlagen. Für die persönlichen Gespräche erarbeiten wir mit Ihnen eine Kommunikationsstrategie und üben diese auf Wunsch auch mit Ihnen ein.

Kommen Sie gern hier auf uns zu >>